Rücken-Training

Volksleiden "Rückenschmerzen". Wer kennt es nicht?  Chronisch oder je nach Stress- oder Belastungssituation sind die Schmerzen immer unangenehm und belasten das ganze Wohlbefinden, die Laune und die Leistungsfähigkeit. Viele Untersuchungen bestätigen, dass über 80% der Bevölkerung das Thema aus eigener Erfahrung kennt. 

 

Ein Spezial-Team in der medalp - Ärzte, Physiotherapeuten und Sportwissenschaftler - haben sich dieses Themas angenommen und ein spezielles Programm entwickelt, das auf Prävention und im Fall des Schmerzes auf gezielte Therapien, Übungen und Trainings aufbaut.

 

Das Startpaket beginnt mit einer medizinischen Diagnose - der Erhebung des Status Quo - dem individuell 9 weitere Einheiten folgen. 

Programm - Rücken-Training

 

WAS:

  • Die 1. Therapie-Einheit dient der Erhebung des Ist-Zustandes.
    Therapeutenteam (Arzt, Physiotherapeut, Sportwissenschaftler) erheben in einem Eingangsbefund die Problemzone.
    Alles unter einem Dach – Vorstellung der Möglichkeiten in der medalp (Fachärzte, MRT/CT, Physiotherapie, Sportwissenschaft)
  • Ab der 2. Therapie-Einheit:
    Rückenschule (Wie kann ich meinen Rücken im Alltag entlasten? Welche Übungen und Trainings stärken meinen Körper?  … und praktische Tipps!)
  • Abschluss
    Abfrage der Zielerreichung - "...spüre ich schon eine Verbesserung meiner Probleme im Alltag? Weiters erhalten Sie einen Abschlussbericht und "Die Rückenschule" als Hand-Out  für zu Hause.

TEILNEHMER:

  • Personen mit  Rückenproblemen und Personen, die das Rückentraining präventiv machen, und somit mögliche Schmerzen zu verhindern.
  • Maximal 9 Teilnehmer

 

WANN:

  • 10 Einheiten á 45 Min. 
  • Jeden Di. und Do. 18:00-18:45 Uhr 
    oder alternativ 19:00-19:45

  • Start:  Di. 3. Sept. 2019
  • Ende: Do.  3. Okt. 2019 

WO:      
medalp Imst, Medalp Platz 1

 

KOSTEN: 
100,- € pro Person für alle 10 Einheiten

 

ANMELDUNG: 
05418 – 51100 470  -   www.medalp.com     

oder über das nebenstehende Formular. 

 

 

Physiotherapeuten der medalp, die in direktem Kontakt mit den Ärzten und dem medizinischen Personal der sportclinic stehen, betreuen Sie bei Ihrem  come back.

Durch diese Inhouse-Konstellation erhalten die Betreuer die relevanten Informationen aus erster Hand und auf kürzestem Wege, um das Programm ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen zu können. 

Information oder Anmeldung  

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


medalp Imst - Zentrum für ambulante Chirurgie Betriebs GmbH


 medalp hotline 
+43 699 1611 9988     

medalp sportclinic - Imst

Medalp Platz 1
A-6460 Imst

 

Tel +43 5418 51100     

info@medalp.com 

 

medalp rehaclinic - Imst

Medalp Platz 1
A-6460 Imst

 

Tel +43 5418 51100 470     

rehaclinic@medalp.com