Die medalp-Galerie macht Winter

Anlässlich der Fertigstellung der Bauarbeiten in der medalp Imst luden die medalp-Chefs Alois Schranz, Hermann Köhle und Manfred Lener Ärzte, Partner und Freunde zu einem unterhaltsamen und spannenden Abend ein. Rund 2,5 Mio. Euro wurden in die Erweiterung und Qualitätsoptimierung, Sicherheit und Mitarbeiterweiterbildung investiert.

 

200 Besucher folgten der Einladung und bekamen Bilder und Geschichten von zwei Tiroler "Bergexperten" geboten, die ihresgleichen suchen.

 

Am 8. Mai 1978 erreichten Peter Habeler und Reinhold Messner als erste Menschen ohne Zuhilfenahme von künstlichem Sauerstoff den Mt. Everest. Vor diesem Experiment schrieb eine große Deutsche Zeitung "Ihr werdet als Deppen zurückkommen". Danach war zu lesen "Atemlos am Everest: Der spektakulärste Gipfelsieg der Geschichte". 

 

Text: Stefan Schranz  

Darüber hat Peter Habeler vom Zillertal, der mit Messner vor 37 Jahren diesen Gipfelsieg feiern konnte, in der medalp erzählt.

 

Sepp Mallaun vom Arlberg, zweifacher Tiefschneeweltmeister vergangener Tage und vielfacher "Weltmeister" der Sport- und Landschaftsfotografie, kombiniert seit vielen Jahren seine Lust auf Powder mit hochkarätiger Fotografie. Die besten 23 von über einer halben Million Winterbilder zeigt die medalp bis Ostern 2016 im Großformat. Zu den üblichen Öffnungszeiten sind diese Werke für alle Interessierten zugänglich. Einige Besucher haben bereits Bilder erworben, die sie zu Ostern feierlich und handsigniert von Sepp übernehmen können.  

 

Spannend, kurzweilig und sehr unterhaltsam war dieser Winterauftakt. Die Trofana Tyrol bot dazu alles, was Bergmenschen am liebsten essen, wenn sie nach der Tour hungrig sind. Gulaschsuppe und Germknödel.



Wir danken unseren Gästen, Partner und Freunden für den zahlreichen Besuch und die interssanten Unterhaltungen. 

Fotos by Melitta Abber - Imst

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Skischule Nauders 3000 Pedrolini Gerhard (Montag, 07 Dezember 2015 15:23)

    Wir möchten uns noch einmal herzlich für den gelungenen Abend bedanken!

    Skischule Nauders 3000
    Pedrolini Gerhard

  • #2

    melitta abber (Dienstag, 08 Dezember 2015 13:16)

    ja, es war ein wirklich spannender und freundlicher abend.
    auch für mich. danke

    melitta abber
    fotografin

medalp Imst - Zentrum für ambulante Chirurgie Betriebs GmbH


 medalp hotline 
+43 699 1611 9988     

medalp sportclinic - Imst

Medalp Platz 1
A-6460 Imst

 

Tel +43 5418 51100     

info@medalp.com 

 

medalp rehaclinic - Imst

Medalp Platz 1
A-6460 Imst

 

Tel +43 5418 51100 470     

rehaclinic@medalp.com